Eine bewährte, praxisorientierte Ausbildung

Die Ausbildung Lernberater/in P.P. | Evolutionspädagoge/in ist sehr praxisorientiert und findet in kleinen Gruppen statt. Der Lernstoff wird konkret eintrainiert und befähigt dazu, Lernblockaden, Wahrnehmungsprobleme und auffälliges Sozialverhalten von Kindern sowie Stresssituationen bei Erwachsenen professionell in eigener Praxis beheben zu können. Das Wirkungsspektrum bezieht sich auf das  Kinder- und Jugendcoaching, Lernberatung, Elternberatung und Erwachsenencoaching.

 

An der Ausbildung teilnehmen kann jeder, der über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügt und motiviert ist, mit einem erfolgreichen Konzept einen aktiven Beitrag zu einer positiven Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu leisten.

Vor Beginn werden die Interessenten zu einem persönlichen Informationsgespräch eingeladen, um herauszufinden ob die Ausbildung den eigenen Vorstellungen entspricht.

 

Nach ihrer Ausbildung arbeiten LernberaterInnen P.P./ Evolutionpädagogen in der Regel selbstständig als Freiberufler in der eigenen pädagogischen Praxis. Mittlerweile gibt es über 800 LernberaterInnen P.P. in ganz Europa, die aufgrund des erfolgreichen Konzeptes (u.a. wird durch Bücher, Vorträge und Medienberichte die Bekanntheit der Methode verbreitet) über ein grosses Renomée verfügen. Der Abschluss LernberaterIn P.P. | Evolutionspädagoge ist patentamtlich geschützt.  


Download
Informationsbroschüre zur Ausbildung
Ausbildung_EvolutionsPaedagogik_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Die (r-) evolutionäre Pädagogik

  • die Schulprobleme löst
  • dem Lehrer Handlungskompetenz gibt
  • den Schüler individuell abholt
  • dem System Schule einen neuen Horizont gibt
  • Eltern das Verhalten ihrer Kinder verstehen lässt
  • den Konflikt im Lehrerzimmer löst
  • Talente entdeckt und fördert